Vorwort

Dieses Buch ist all jenen gewidmet, die mir Nächte lang zuhören mussten.
Ich widme es nicht den Beamten der Parkraumüberwachung, Drogendealern, Leuten die an Wehrsportübungen teilnehmen und Individuen, die Nick-Tiere unter Heckscheiben ihrer Autos mitführen. Das sind auch meistens dieselben Leute, die im Sommer Sandalen mit Socken tragen oder Kapitänskappen mit der Aufschrift "Venezia".
Nicht, dass ich etwas gegen solche Leute hätte, außer Gegenmittel wie Goethe, Schiller oder Doug Adams, Gershwin, Ravel oder einfach eine kleine Gehirnwäsche : Schongang mit Weichspüler. Nein, ich habe nichts gegen solche Leute- nichts, das auf sie wirken würde.
Wenn ich weiter überlege, fallen mir noch viele ein, denen ich dieses Buch nicht widmen würde oder wollte, doch die Gefahr, dass diese Leute Bücher, noch dazu gerade dieses Buch lesen, besteht kaum.
Also kann ich das Buch getrost all jenen widmen, die es lesen.
Und natürlich jenen, die mir Nächte lang zuhören mussten.